Die ersten Punkte!

Aktuelles, Nachberichte

Ziel gesteckt und Ziel erreicht. Nach den Niederlagen kam Altenholz nach Schönkirchen ,die bis dahin, ihre ersten Gegner mit 7:0 und 6:1 vom Platz fegten. Dementsprechend war Altenholz klarer Favorit. Die erste Halbzeit war ohne nennenswerte Ereignisse. Beide Mannschaften setzten zwar Nadelstiche, wurden aber nie wirklich gefährlich.

Zweite Halbzeit ging dann Altenholz in Führung. Im Mittelfeld wurde nicht energisch genug attackiert und der Ball wurde diagonal auf Cedric Lühmann geschlagen. Der ließ „Fabse“ Fabian Pauls stehen und schlenzte den Ball in die lange Ecke. 49. Minute und schon wieder ein Rückstand. Doch wir schlugen zwei Minuten später zurück. Der eingewechselte Jakob Urbat erzielte, nach einer Okan Erkocu Ecke, sofort den Ausgleich. Beide Mannschaften, hatten abwechselnd die Möglichkeiten, dass Spiel für sich zu entscheiden. Lukas Losch hielt, aber zwei mal überragend gegen René Joswig und Jonas Schäfer. Auf der Gegenseite hatte Phillip Schümann Aka Franz Beckenbauer, die große Chance mit dem Kopf, traf aber nur die Latte. Dann hatte Egzon Lahi den Siegtreffer auf dem Fuß, schloss aber zu früh ab.

Trotzdem eine gute geschlossene Mannschaftsleistung, auf die man aufbauen kann. Ab Montag liegt der Fokus auf  SG Geest 05! Der Plan ist, an die Leistung anzuknüpfen und den ersten Dreier der Saison zu holen!

Zurück