Das lange Warten hat ein Ende!

Das gilt zumindest für viele Kinder und Jugendliche in Schleswig-Holstein, die sehnlichst darauf warten, endlich wieder ihre Hallensportart betreiben zu können. Ab Montag, 17. Mai, ist der kontaktlose Hallensport gem. aktueller Corona-Landesverordnung wieder möglich. Die Erwachsenen werden sich indes noch ein wenig in Geduld üben müssen.

Bei der TSG Conc. Schönkirchen findet das erste Tischtennis-Training dann auch gleich am kommenden Montag ab 17.00 Uhr in der Ferdinand-Geest-Halle statt. Dabei ist folgendes zu beachten:

- Es sind max. 10 Kinder/Jugendliche gleichzeitig in der Halle erlaubt.
- Diese dürfen von max. 2 Trainerinnen u. Trainern betreut werden.
- Eltern und andere Zuschauende dürfen sich nicht in der Halle aufhalten.
- Beim Betreten und Verlassen der Halle ist auf Abstand zu achten und Maske zu tragen.
- In der Halle gilt keine Maskenpflicht, es wird aber empfohlen, in Pausen eine aufzusetzen.
- Doppel, Rundlauf und alles, wo der Abstand nicht gewährleistet ist, muss unterbleiben.
- Beim Einzeltraining können die Partner aber wechseln.
 
Das aktualisierte Abstand- und Hygienekonzept hängt in der Halle aus. Es kann jederzeit auf der Abteilungsseite (http://www.tsg1911.de/tischtennis.html) per Download nachgelesen werden.
 
Wir wünschen Euch viel Spaß!
 

Zurück

Weitere Nachrichten und Informationen zur Tischtennis-Abteilung findet Ihr hier: KLICK